} }
image of menu button MENU
Onlinepraxis

Aquaristik

Gelbwangenschildkröte zu früh aus Winterschlaf

Frau K. aus Hamminkeln:

Ich habe drei Gelbwangenkröten im Gartenteich (25.000 l, tiefste stelle ca. 1.10 m). Normalerweise halten sie auch darin ihren Winterschlaf. Eine der Kröten (Panzergröße ca. 10 cm) fanden wir heute plötzlich auf der noch sehr dünnen Eisschicht. Sie lebt, ist aber natürlich sehr träge,hat die Augen, die mir sehr dick erscheinen, noch zu. Nun habe ich sie im Haus in eine Wanne mit Wasser und Steinen gesetzt, um sie langsam ganz wach zu kriegen. Von heute morgen bis jetzt bewegt sie sich auch schon etwas mehr. Ist es ok, die Schildkröte, bis es draußen warm genug ist, im Haus zu lassen?

Antwort am 07.02.2009:

Das ist schwierig zu beantworten und es wird wahrscheinlich von verschiedenen Experten unterschiedliche Antworten geben. Ich würde die möglicherweise kranke Kröte zur Beobachtung im Haus lassen.

Beachten Sie: Eine Online-Beratung ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt. Gerade wenn es Ihrem Heimtier akut schlecht geht, sollten Sie es von einem Arzt untersuchen lassen. Bitte beachten Sie auch, dass Antworten im Archiv, die mehr als drei Jahre alt sind, nicht unbedingt dem aktuellen medizinischen Kenntnisstand entsprechen.

Weitere Artikel aus der Rubrik "Aquaristik"

Mail an Dr. Fabian von Manteuffel schreiben!