} }
image of menu button MENU
Onlinepraxis

Vögel

Gleichgewichtsstörungen

Frau K. aus Ludwigshafen:

Ich habe heute morgen meine Vogeldame auf dem Boden des Käfigs vorgefunden. Ihre Haltung war breitbeinig und der komplette Unterkörper war auf den Boden gedrückt. Zuerst dachte ich, sie würde vielleicht ein Ei legen - das habe ich bisher noch nicht gehabt. Dann ist sie aber aufgestanden und wollte los fliegen. Dabei ist sie umgefallen und hatte furchtbare Gleichgewichtsstörungen. Fliegen kann sie auch nicht. Sie wackelt sehr stark und hat keine Orientierung. Hat sie z. B. die Stange erreicht, gibt sie kurz danach wieder in eine Richtung und fällt wieder runter auf den Boden. Wir haben ihr jetzt heute Morgen direkt eine Knabberstange auf den Boden gelegt und zwei Scheiben Äpfel (auch wegen der Flüssigkeit). Kann es sein, das die Gute einen Schlaganfall hat?
Natürlich möchten wir auch zum TA gehen, weil wer unserer Vogeldame natürlich auch helfen möchten.

Antwort am 10.10.2017:

die Symptome die sie beschreiben lassen auf eine ernsthafte Erkrankung schließen, sie sollten unbedingt ihren Tierarzt aufsuchen.

mit freundlichem Gruß Ihr Dr von Manteuffel

Beachten Sie: Eine Online-Beratung ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt. Gerade wenn es Ihrem Heimtier akut schlecht geht, sollten Sie es von einem Arzt untersuchen lassen. Bitte beachten Sie auch, dass Antworten im Archiv, die mehr als drei Jahre alt sind, nicht unbedingt dem aktuellen medizinischen Kenntnisstand entsprechen.

Weitere Artikel aus der Rubrik "Vögel"

Mail an Dr. Fabian von Manteuffel schreiben!