image of menu button MENU
Onlinepraxis

Aquaristik

Kranke Fische im Gartenteich

Herr P. aus Berlin:

Ich habe seit gestern ein Problem in meinem Gartenteich. Meine Goldfische (glaube ich) bewegen sich kaum noch und verstecken sich immer hinter den Pflanzen und starren ständig die "Wand" an. Bei dem einen Goldfisch sah es so aus, als ob er nicht mehr das Gleichgewicht halten kann und kippt immer leicht zur Seite. Ich muß aber dazusagen, daß ich einen neuen Fisch (Kugelfisch) neu in den Teich gesetzt habe und heute habe gesehen das der neue Fisch kleine weiße Punkte auf dem schwarzen Rücken hat.

Antwort am 17.06.2003:

Die weißen Punkte sprechen für eine Pilzinfektion! Die ist hochgradig ansteckend. Besorgen Sie sich beim Zoofachhändler ein entsprechendes Mittel.

Beachten Sie: Eine Online-Beratung ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt. Gerade wenn es Ihrem Heimtier akut schlecht geht, sollten Sie es von einem Arzt untersuchen lassen. Bitte beachten Sie auch, dass Antworten im Archiv, die mehr als drei Jahre alt sind, nicht unbedingt dem aktuellen medizinischen Kenntnisstand entsprechen.

Weitere Artikel aus der Rubrik "Aquaristik"

Mail an Dr. Fabian von Manteuffel schreiben!